(88 - 90) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase frische Kirschenfrucht, zartes Erdbeerkonfit, feine Orangenzesten, noch etwas verhalten. Am Gaumen feine rotbeerige Frucht, sehr schwungvoll strukturiert, zart nach Weichseln und Zwetschken, feiner zitroniger Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
12%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in