92 Punkte

Nasse Erde und nasses, gefallenes Eichenlaub sind zu vernehmen und auch noch leichte, feuersteinartige Reduktion. Am Gaumen festes Tannin, feine Phenolik, helle, frische, schöne Pinotsäure und elegante Konzentration. Schlank, aber tief. Bravo!

Tasting : Weinguide Deutschland 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Nasse Erde und nasses, gefallenes Eichenlaub sind zu vernehmen und auch noch leichte, feuersteinartige Reduktion. Am Gaumen festes Tannin, feine Phenolik, helle, frische, schöne Pinotsäure und elegante Konzentration. Schlank, aber tief. Bravo!
Edesheim Apfelgarten Spätburgunder trocken
92

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in