88 Punkte

Dunkles Rubingranat mit jugendlichen Reflexen, breitere Randaufhellung. In der Nase stark blättrig unterlegte Dörrobstnote, frische Herzkirschen, etwas Lakritze, tabakige Nuancen. Am Gaumen saftig, mittlerer Körper, präsente Tannine, süße Weichselfrucht im Abgang, Edelschokolade im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in