89 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase mit zartem Nougat und feinen Gewürzen unterlegte reife Zwetschkenfrucht, zart nach Orangenzesten, rauchige Anklänge. Am Gaumen komplex, stoffige dunkle Beerenfrucht, frischer Säurebogen, dunkle Schokolade auch im Abgang, etwas Zwetschkenröster im Nachhall, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Merlot , Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in