92 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Steinobstanklänge, ein Hauch von Weingartenpfirsich, frische Wiesenkräuter, Zitruszesten. Saftig, engmaschig, gute Komplexität, rassige Struktur, trinkanimierend und finessenreich, zitroniger Touch im Nachhall, bleibt gut haften, feine Tropenfrucht im Abgang, mineralisch-salziger Rückgeschmack, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kremstal DAC Reserve Cup 11
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Weinguide 2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in