87 Punkte

Mittleres Rubingranat, aufgehellter Kern, breiter Wasserrand. In der Nase einladende Kirschen- und Brombeernote, feiner schokoladiger Touch, dezenter Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen mittlere Textur, frische Herzkirschen, angenehme Säurestruktur, saftige rotbeerige Frucht im Nachhall, unkomplizierter Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in