89 Punkte

Kräftige Farbe, entfalteter Duft: Honig, nussig, Heidelbeer, Wiesenkräuter, Kleeblüte. Am Gaumen breit, nicht zu süß, viel Saftigkeit und dadurch unbeschwerlich trotz der korpulenten Anlage, pointierte Stoffigkeit, ausgewogen, hat sogar noch Zukunft.

Tasting: Die Walz aus der Pfalz; Verkostet von: Ursula Haslauer, Ulrich Sauter, Michelle Bahro, Katja Klohr, Markus Wöhrle
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2018, am 14.02.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Ausbau
Stahltank
Bezugsquellen
www.weingut-schroth.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in