89 Punkte

Grazile Firne. Quitte, an Salbei erinnernde Würze, leicht kandiert wirkende Frucht. Saftiger Gaumenauftakt mit feinen Bitternoten, komplex, sehr lang und opulent wirkend. Voluminöser Silvaner mit exzellenter Länge.

Tasting: Franken-Silvaner: Frankens zartes Geheimnis; 05.06.2013 Verkostet von: Verkostungspanel: Astrid Zieglmeier (IHK München, FB Gastronomie & Genuss), Stefan Michel (Patron des Hotels und Restaurants »M

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Sylvaner
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
www.weingut-michael-froehlich.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in