88 Punkte

Mittleres Rubingranat, breiter Wasserrand. Rauchige dunkle Terroirwürze, dazu reife Waldbeeraromen, Nuancen von Himbeerkonfit, Zimt und Nelken, attraktives Bukett. Mittlere Komplexität, geprägt von einer lebendigen und trinkanimierenden Säurestruktur, zarte rotbeerige Aromen, gut eingefügtes Tannin, zeigt eine schöne Kombination aus Frucht und Bodennoten.

Tasting: Meyer-Näkel: Finesse vom dunklen Stein; 23.03.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in