Sterne

Helles Grüngelb. In der Nase etwas verhalten, zarte Apfelfrucht, ein Hauch von Honig, frische Birne. Am Gaumen sehr finessenreich strukturiert, saftige Fruchtsüße, balanciert, elegant, feines Säurespiel, bleibt lange haften, zitronige Nuancen im Nachhall.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in