91 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Pfirsichfrucht, zarter Blütenhonig, feine Zitrusanklänge. Am Gaumen elegant, straffe Textur, feine Tropenfruchtnoten, rassiger Säurebogen, mineralischer Nachhall, gute Länge, wird von Flaschenreife profitieren, feine Zitrusnoten im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in