89 Punkte

Kräftiges Gelbgold. In der Nase zart kräuterwürzig unterlegter Honig, vollreife Steinobstanklänge, gelber Pfirsich, Tropenfruchtkonfit, Litschi. Am Gaumen saftiger Honigtouch, zarte vegetale Nuancen, mittlere Komplexität, Dörrmarillen im Nachhall, bereits antrinkbar, etwas rustikaler Stil.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in