93 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe. Zart tabakig, reife Zwetschkenfrucht, ein Hauch von Brombeerkonfit, Nougat und Edelholz. Komplex, feiner Schokoladeanklang, schwarze Kirschen, gut integrierte, reife Tannine, verfügt über eine gute, animierende Frische, hat Länge und Reifepotenzial, bereits gut antrinkbar.

Tasting: 235 Jahre Weingut Mad ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5%
Verschluss
Kork

Erwähnt in