Sterne

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feine Nuancen von Orangenkonzentrat, gelbe Tropenfruchtanklänge unterlegt, dunkle Mineralität. Straff, engmaschig, feine vegetale Würze, Grapefruitzesten im Nachhall.

Tasting: Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2015; 10.07.2015 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in