92 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase feine tabakig-pfeffrige Nuance, reifer gelber Apfel, ein Hauch von Honigmelone, zart nach Honig, attraktives Bukett. Am Gaumen saftig, stoffig, feinwürzig unterlegte gelbe Tropenfrucht, feiner Säurebogen, weißer Pfeffer im Nachhall, mach Mandarinen im Abgang, extraktsüßer Rückgeschmack, gute, würzige Länge.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss / Naturkork

Erwähnt in