92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Farbkern, vioette Randaufhellung. In der Nase pfeffrig-würzig unterlegte schwarze Beerenfrucht, etwas nach Tee, animalische Anklänge. Am Gaumen rotbeerige Frucht, rassig strukturiert, sehr lebendiger Stil, feine Extraktsüße und zart nach Orangen im Abgang, bleibt gut haften, ein trinkanimierender Sortenvertreter, zart nach Lakritze und Zitronen im Nachhall, bereits gut antrinkbar, gute Zukunft.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in