90 Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase reife Apfelfrucht, süße Steinobstnuancen, zart nach Blütenhonig, feine Wiesenkräuteraromen. Am Gaumen saftig, rund, frische Säurestruktur, nach Mango, zarter Bananentouch, mineralischer Nachhall, bleibt gut haften, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
süß

Erwähnt in