(92 - 94) Punkte

Leuchtendes Goldgelb. Honigsüße Birnenfrucht, zarte Kräuternote, Pfirsichkonfit, Dörrobstanklänge. Marillenmarmelade, brillanter Säurebogen, der die Süße gut kontert, zitronige Noten im Abgang, Rosinen im Nachhall, noch einiger Babyspeck, wird mit den Jahren wachsen.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2010, am 07.07.2010

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in