(92 - 94) Punkte

Am 25. Dezember um 4 Uhr früh gelesen: Helles Goldgelb. In der Nase verhalten, feines Steinobst, Orangenzesten. Am Gaumen sehr saftig, cremige Textur, stoffig und süß, elegant, finessenreiche Struktur, bleibt sehr gut haften, feinstrahlig, noch völlig embryonal.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Verschluss
Glasverschluss (VinoLok)

Erwähnt in