Sterne

Helles Grün. Zitronig, intensiv, würzig, ein Hauch von Stachelbeeren. Kräftig, opulent, wenig Säure, etwas Restzucker, Mandarinenschalen, unbalanciert, etwas simpel, bleibt kurz.

Tasting: Grüner Veltliner Grand Prix 2010; 02.07.2010 Verkostet von: W. Balanjuk, J. Glatt, K. Hackl, F. Hofstätter, G. Kneissl, W. Koinegg, P. Moser, H. Pecenka, H. Touzimsky

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in