(90 - 92) Punkte

Mittleres Grüngelb. Zarte Wiesenkräuter, aber auch tabakige Anklänge, frischer Apfel, Orangenzesten, etwas Mango. Stoffig, ausgewogen, reife Birnenfrucht klingt an, sehr harmonisch, eher dezentes Säurespiel, gelbe Frucht im Nachhall, zugänglich, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in