91 Punkte

Verschlossen, Apfelschale, Hefe, Kreuzkümmel, feine Dichte, ganz unforciert und dennoch dicht und packend, im Doppelstück vergoren, reife Säure, phenolischer Halt und Grip, homogen und lang, schmatzig.

Tasting: Rheinwein; Verkostet von: Ulrich Sautter, Benjamin Herzog und Dominik Vombach
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2019, am 23.05.2019

FACTS

Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in