(91 - 93) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Schwarze Waldbeeren, Brombeerkonfitüre, Orangenzesten, dunkle Mineralik. Straff, saftig, schwarze Beeren, kandierte Veilchen, etwas Nougat, nussiger Touch im Nachhall, mineralisch im Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Schwarze Waldbeeren, Brombeerkonfitüre, Orangenzesten, dunkle Mineralik. Straff, saftig, schwarze Beeren, kandierte Veilchen, etwas Nougat, nussiger Touch im Nachhall, mineralisch im Rückgeschmack, gutes Entwicklungspotenzial.
Blaufränkisch Eisenberg DAC Reserve
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
18 Monate Teilbarrique
Verschluss
Kork

Erwähnt in