95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, dunkler Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine ätherische Nuancen, zart nach Minze, frische dunkle Beeren, ein Hauch von Grapefruit, tabakig unterlegte Cassisnote, zart animalische Nuancen. Am Gaumen kraftvoll, schwarze Beeren, gute Komplexität, feine Extraktsüße, rassige Struktur, bleibt sehr gut haften, schwarze Johannisbeeren und Kräuterwürze im Nachhall, sehr gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in