91 Punkte

Leuchtendes Orangegold. Feine Dörrobstnoten nach Quitten und Feigen, mit frischer Kräuterwürze unterlegt, angenehmer Honigschmelz. Saftig, wieder etwas Dörrzwetschken, Marillenkonfitüre klingt an, gute Länge, zitronige Nuancen, Rosinen im Rückgeschmack.

Tasting: Weinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2012, am 10.07.2012

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in