(92 - 94) Punkte

Kräftiges Gelbgold, Messingreflexe. Feinwürzig unterlegte kandierte Orangenzesten, fast rotbeerige Nuancen, dunkle Würze, feine Dörrobstanklänge, Marillenkonfitüre. Saftig, perfekt eingebundene Fruchtsüße, lebendiger Säurebogen, wirkt frisch, zitronige Nuancen im Abgang, feiner Nougatnachhall, sehr gute Zukunftsperspektive.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt
10%
Qualität
süß
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in