(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase intensiv zitronig unterlegte frische Weingartenpfirsichfrucht, etwas Ananas und Litschi, rauchige Mineralik. Am Gaumen straff, kompakt, sehr klarer Sortencharakter, feiner Säurebogen, der die dezente Süße gut kontert, mineralisch und anhaltend, finessenreicher Süßwein, Ananas und Pfirsich im Abgang, hochelegant und mit großem Reifepotenzial ausgestattet.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
11%
Qualität
süß
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in