90 Punkte

Mittleres Goldgelb. In der Nase zart nach gelben Ringlotten, etwas Quitten und Karamell, zarte florale Nuancen, mineralischer Anklang. Am Gaumen feine gelbe Frucht, gut integriertes Holz, harmonisch und komplex, gute Länge, ein Hauch von Walderdbeeren im Abgang.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
14%
Qualität
trocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in