92 Punkte

Sehr klare, komplexe Frischfrucht: Schattenmorelle, Schlehe und schwarze Johannisbeere. Waldboden, Kräuter, dezenter Holzeinsatz. Weicher Fond, seidiges bis feinkörniges Tannin mit einem Hauch Frische gebender Grünanteile, milde, im Gaumenverlauf sich leicht steigernde Säure, verbindet Eleganz und Dichte, und wirkt derzeit noch sehr jung und kompakt.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; 24.05.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-krebs.eu
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in