93 Punkte

Mittleres Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase zart kräuterwürzig, unterlegt mit dunkler Beerenfrucht, Brombeeren, ein Hauch von Tabak, zart nach Trockenkräutern. Saftig, feine Kirschenfrucht, präsente Tannine, frisch strukturiert, rotbeerige Frucht, angenehme Extraktsüße im Finale, dank der Großflasche sehr gut erhalten.

Tasting: Erfolgsstory Steinzeiler – Sechs Jahrzehnte Kollwentz
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2012, am 12.10.2012

FACTS

Kategorie
Rotwein

Erwähnt in