98 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Noch etwas verhalten, zarte gelbe Tropenfrucht, etwas Maracuja, feiner Blütenhonig. Saftige Extraktsüße, finessenreicher Säurebogen, engmaschig, ein ungemein pikanter Riesling voll Spannung und Länge, ein großer Vin de Garde, hat alles, was einen großen Wachauer Riesling ausmacht, jetzt heißt es nur mehr Geduld haben.

Tasting: Wachauer Smaragd® 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2011, am 09.09.2011
Ältere Bewertung
(97 - 99)
Tasting: Weinguide 2011

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in