Sterne

Mittleres Grüngelb. In der Nase zarte Botrytis, etwas Dörrobst, nach reifer Ananas und Mango, kandierte Zitrusschalen. Am Gaumen kompakt, feines Pfefferl, sehr elegant und frisch strukturiert, würzige Stilistik, bleibt sehr gut haften, tabakig-süßer Nachhall.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in