91 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, fester Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase noch etwas verhalten, feines Kirschenkonfit, feine Gewürzanklänge, frische Zwetschken klingen an. Am Gaumen elegant, frische Weichselfrucht, feine Zitrusanklänge, rotbeerige Nuancen, mittlere Textur, mineralisch-salzig, bereits gut ausgewogen, wirkt leichtfüßig, ein vielseitiger Speisenbegleiter mit gutem Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(90 - 92)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch , Cabernet Sauvignon , Merlot , Syrah
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in