93 Punkte

Mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Haselnuss, feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Mango, frische Mandarinenzesten. Stoffig, feine weiße Fruchtnuancen, mineralisch-salzige Textur, finessenreich strukturiert, pikant-zitroniger Nachhall, gute Länge, Tropenfrucht im Nachhall, ein facettenreicher Speisenwein mit gutem Reifepotenzial, bereits gut antrinkbar.

Tasting : Leithaberg DAC Riedencup 2021 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 24.09.2021
de Mittleres Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach Haselnuss, feine gelbe Tropenfrucht, ein Hauch von Mango, frische Mandarinenzesten. Stoffig, feine weiße Fruchtnuancen, mineralisch-salzige Textur, finessenreich strukturiert, pikant-zitroniger Nachhall, gute Länge, Tropenfrucht im Nachhall, ein facettenreicher Speisenwein mit gutem Reifepotenzial, bereits gut antrinkbar.
Chardonnay Leithaberg DAC Ried Tatschler
93
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting : Weinguide Österreich 2021/22

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Chardonnay
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
18 Monate 500-l-Fass
Verschluss
Kork

Erwähnt in