(90 - 92) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase feine Tropen­frucht­anklänge, zart nach Blütenhonig, ein Hauch von Babybanane, noch etwas verschlossen. Am Gaumen saftig und kraftvoll, salzige Mineralik, gelbe Frucht, zum Verkostungszeitpunkt noch nicht ganz harmonisch, etwas rau im Abgang, wird von Flaschenreife sicher profitieren.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in