91 Punkte

Rauchig im Duft, Pflaume, dunkle Waldbeeren. Bitterschokolade. Im Mund mit dichtem Gerbstoff, leicht »wilden« Aromen, saftig und geschmeidig unterlegtes Tannin, feiner Säurenerv, im Abgang würzig und dicht zupackend, ein straffer, entwicklungsfähiger Wein. Ein ganz leiser Hauch von Brett (Pflaster) erhöht die Komplexität der Würze.

Tasting: Blauer Portugieser 2020 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.11.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blauer Portugieser
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in