96 Punkte

Rauchiges Neuholz, fast etwas teerig, würziger Burgunderduft in noch verschlossenem Zustand. Am Gaumen von sehr hochwertigem, griffigem Tannin geprägt, hohe Dichte und dennoch kein Eindruck der Massivität, sehr viel Kalk-Mineralität, dazu eine Kirschfrucht von kompakter Frische, die feste Säurebegleitung hält den Körper unter Spannung, brilliant extrahiert und für ein langes Leben gemacht.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sauter
Veröffentlicht am 19.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-juelg.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in