92 Punkte

Mittleres Rubingranat, zart unterockert, Wasserrand. In der Nase feines Waldbeerkonfit, mit einer feinen Nougat-Karamell-Note unterlegt, ein Hauch von Orangenzesten. Am Gaumen saftig und elegant, feine süße Dörrobstanklänge, sehr ausgewogen, finessenreiche Säurestruktur, legt im Finish immer mehr an Komplexität und Länge zu, extraktsüßes Finale, bleibt sehr gut haften, großes Zukunftspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(92 - 94)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in