92 Punkte

Sattes, funkendes Goldgelb. Präsentiert sich mit schönen gereiften Noten, nach Quitten und hellem Honig. Am Gaumen sehr klar, funkelt, etwas Kastanienhonig, viel Marille, saftige, präsente Säure, sehr lange.

Tasting: Weinguide 2011; 13.07.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Teilbarrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in