(92 - 94) Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase einladende reife gelbe Ringlotten und etwas Mango, feiner Blütenhonig, reifes Steinobst, zarte Kräuternoten. Am Gaumen elegant und saftig, komplexer Körper, nach Honigmelone, feine Säurestruktur, mineralisch eingebettete Frucht im Nachhall, sehr gute Länge, ein Veltliner mit Schmelz, feinwürzige Anklänge im Abgang, hat großes Entwicklungs­potenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in