88 Punkte

Spart nicht an Früchten wie allseits für Riesling bekannt; Aprikose, Pfirsich, Nektarine. Körbe davon in cremiger Anmutung. Es ist wohl die Ruck’sche Säure, die auch diesen Wein durchfährt, seine Frucht unreifer wirken lässt, als sie ist.

 

Tasting: Weinguide Deutschland 2018; 01.12.2017

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Qualität
trocken
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in