(94 - 96) Punkte

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Mit Wiesenkräutern unterlegte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Orangenschalen, zart nach Quittengelee, facettenreiches Bukett. Gute Komplexität, dunkle Mineralik, engmaschig, gut integrierter Säurebogen, feinwürziger Abgang, Papaya im Nachhall, bleibt gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Mit Wiesenkräutern unterlegte gelbe Apfelfrucht, ein Hauch von Orangenschalen, zart nach Quittengelee, facettenreiches Bukett. Gute Komplexität, dunkle Mineralik, engmaschig, gut integrierter Säurebogen, feinwürziger Abgang, Papaya im Nachhall, bleibt gut haften, vielseitiger Speisenbegleiter.
Grüner Veltliner Wachau DAC Ried Spitzer Point Smaragd
(94 - 96)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
4 Monate kleines Holzfass, 4 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in