95 Punkte

Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Feiner Blütenhonig, dazu Pfirsich und Mango, ein Hauch von Mandarinenzesten, etwas nach Quitte. Saftig, straff, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch, engmaschig, facettenreich, weißes Steinobst im Abgang, guter Speisenbegleiter mit Potenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Grüngelb, Silberreflexe. Feiner Blütenhonig, dazu Pfirsich und Mango, ein Hauch von Mandarinenzesten, etwas nach Quitte. Saftig, straff, gut integrierte Säurestruktur, mineralisch, engmaschig, facettenreich, weißes Steinobst im Abgang, guter Speisenbegleiter mit Potenzial.
Riesling Wachau DAC Ried Klaus
95

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
6 Monate Holzfass
Verschluss
Kork

Erwähnt in