(92 - 94) Punkte

Attraktive Brombeerfrucht, dunkle Waldbeeren, zart nach Lakritze, ein Hauch von Weichseln, zarte tabakige Nuancen, mineralischer Anklang. Stoffig, Herzkirschen, engmaschig, dunkles Waldbeerkonfit, feine, gut integrierte Tannine, bleibt gut haften, bereits zugänglich, hat Charme, verfügt über Reifepotenzial.

Tasting: Eisenberg DAC Cup 2014 – Die Würze des Südens
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 7/2014, am 10.10.2014
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Weinguide 2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in