93 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wassrand. In der Nase noch etwas verhalten, zart nach Zwetschkenkonfit, mit zarten rotbeerigen Nuancen unterlegt, pfeffrige Noten, ein Hauch von Cassis und Nougat. Am Gaumen elegant, seidige Textur, mit süßer Kirschfrucht unterlegt, feine Tannine, bereits gut ausgewogen, rotbeerige Frucht, aber auch etwas Schokolade im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel
Ältere Bewertung
(91 - 93)
Tasting: Falstaff Weinguide 2009

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot , Syrah , Zweigelt
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in