93 Punkte

Intensiv kräuterwürzig, aber auch Preiselbeere, Wacholder, Zigarrenkiste. Am Gaumen sehr weich, butterzartes Tannin, Harmonie und Eleganz, mineralische Tönung, dezente Säure, ein Jahrgangstyp, der die verführerisch molligen Seiten von 2015 betont.

Tasting: Spätburgunder Trophy 2018; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2018, am 30.05.2018
Ältere Bewertung
94
Tasting: Weinguide Deutschland 2018
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique, Barrique
Bezugsquellen
www.weingut-neus.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in