(93 - 95) Punkte

Mittleres Goldgelb, Grünreflexe. Feine Mangonoten, etwas nach Birne, ein Hauch von Blütenhonig, zart nach Karamell. Gute Komplexität, fruchtsüß nach Honig und Marille, feine Tabakwürze, balancierte Säurestruktur, kraftvoll im Rückgeschmack, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Mittleres Goldgelb, Grünreflexe. Feine Mangonoten, etwas nach Birne, ein Hauch von Blütenhonig, zart nach Karamell. Gute Komplexität, fruchtsüß nach Honig und Marille, feine Tabakwürze, balancierte Säurestruktur, kraftvoll im Rückgeschmack, bleibt gut haften, sicheres Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Smaragd Best of Quitten2
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
15%
Ausbau
10 Monate Stahltank
Verschluss
Kork

Erwähnt in