92 Punkte

Ein Hauch von Holz, etwas buttrig, im Mund geschmeidig und fast cremig-viskos, weiche Säure, dennoch im Lot durch Extrakt und intensive Würze, körperreich, mürbe Phenole mit kalk-pfeffrigen Untertönen leiten in den langen, druckvollen Abgang. Viel Substanz.

Tasting: Weißburgunder Trophy 2020; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2020, am 18.02.2020
Ältere Bewertung
91
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Weißburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Barrique, Barrique
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in