89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase dominieren florale Nuancen, auch etwas Blütenhonig, feine Pfirsichfrucht. Am Gaumen elegant, cremige Textur, feiner Honigtouch, zarte karamellige Note, sehr vielschichtig und konzentriert, dezenter schiefriger Terroirtouch, wirkt kraftvoll im Finish, zarter Zuckerrest im Finish. Gutes Potenzial.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in