85 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase blättrig-vegetal unterlegte Zwetschkenfrucht, zart nach Kirschkonfit, eher verhaltenes Bukett. Am Gaumen weichselige Frucht, schlankerer Körper, zitronige Struktur, präsente, tabakige Würze, vegetal im Finish, leicht adstringent, mittlere Länge, trocknet im Finish etwas aus.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in